100% Unabhängigkeit mit dem Wasserstoffhaus

Wir haben das Konzept für Sie!

Dies gelingt mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach und an der Fassade, einem Energiespeicher mit Lithium-Ionnen-Technologie als Backup-System, einem Wasserstoffspeicher und sinnvollen Ergänzungen, wie z.B. guter Dämmung des Gebäudes oder Smart-Home-Technik, um die Verbräuche im Haus sinnvoll aufeinander abzustimmen.

Im Sommer wird daus überschüssiger Sonnenenergie Wasserstoff produziert und gespeichert, welcher im Winter mit einer Brennstoffzelle wieder in Strom gewandelt wird. Als “Abfallprodukt” wird Wärme erzeugt, welche im Haus über eine zentrales Lüftungssystem im Haus verteilt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter unserer Rubrik “Wasserstoffhaus”.

100% Unabhängigkeit mit dem Wasserstoffhaus